Vertreterinnen des Familienpflegewerks treffen Kerstin Schreyer

Am 24. September 2018 folgten unsere Einsatzleiterinnen Sonja Heilig/Station Lindau und Cordula Schneider/ Station Oberallgäu der Einladung des Landtagsabgeordneten Eric Beißwenger nach Oberstaufen.  Sie freuten sich sehr über die Chance dort Kerstin Schreyer, Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, zu treffen und mit ihr über das Familienpflegewerk zu sprechen.

Die für uns wichtigsten Themen sind dabei der herrschende Fachkräftemangel und die nicht-kostendeckenden Gebührensätze der Kostenträger, die ein Handeln von politischer Seite aus nötig machen. Darüberhinaus betonten die langjährigen Mitarbeiterinnen die unersetzliche Leistung der Familienpflegerinnen als wesentlichen Beitrag unserer Gesellschaft.

Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Schreyer, die stets ein offenes Ohr für das Familienpflegewerk hat!