AdobeStock_191575691

"Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung."

(Artikel 6, Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland)

Deshalb unterstützt das Familienpflegewerk des Bayerischen Landesverbandes des Katholischen Deutschen Frauenbundes e.V.  Familien, wenn Mama oder Papa ausfällt. Aber auch Alleinstehende, Senioren oder Menschen mit Handicap können sich auf die erfahrenen Mitarbeiter verlassen.

Das sagen unsere Familien über uns

"Alles kann und muss eine Familie nicht allein schaffen!"

Zu mir kommen die Mädels von der Familienpflegestation seit nunmehr fast neun Jahren, mit nur wenigen Unterbrechungen. Im Jahr 2010 bin ich an metastasierendem Brustkrebs erkrankt und meine Prognosen waren nicht immer gut. Seit 2011 befinde ich mich in sogenannter palliativer Krebsbehandlung. Das heißt, ich bekomme alle drei Wochen Infusionen als Erhaltungstherapie. Als die Erkrankung festgestellt wurde, waren meine beiden Jungs gerade einmal drei und ein Jahre alt. Es war eine sehr schwere Zeit und ich weiß nicht, ob ich es ohne meine Familie geschafft hätte.

Aber alles kann und muss eine Familie nicht alleine schaffe. Es war und ist eine wahnsinnig tolle Hilfe, die von den Familienpflegerinnen erbracht wurde bzw. wird. Egal ob waschen, bügeln, putzen, weltbeste Pfannkuchen bruzzeln oder mit den Kindern singen und spielen, sie vom Kindergarten abholen und und und - Wir waren immer bestens betreut! In besonders schlimmen Zeiten, als ich z.B. durch Lungenmetastasen bettlägrig war, sogar täglich mehrere Stunden.

Es ist nicht, die Arbeit und vor allem die eigenen Kinder in andere, anfangs fremde Hände zu geben, wenn man doch alles lieber selber machen und schaffen möchte. Ich konnte mir aber immer sicher sein, dass alles genau in meinem Sinne übernommen wurde.

Mittlerweile kenne ich viel, wahrscheinlich die meisten, der Mitarbeiterinnen der Station und die Beziehung zu ihnen ist weit mehr freundschaftlich und familiär als fremd. Ich kann jedem der in einer schwierigen Situation Hilfe benötigt empfehlen, sich voll Vertrauen an das Familienpflegewerk zu wenden. Jede Helferin bringt sich mit Herz, Verstand und Einfühlungsvermögen in die Familie und den Haushalt ein und hilft wo und wie sie kann. 

Obwohl es mir heute wieder besser geht, bleiben dennoch genug Nachwirkungen der Krankheit, die mir den Alltag immer wieder schwer machen. Und da ist es jede Woche wieder ein gutes Gefühl von der Familienpflege unterstützt zu werden!

(Mama von zwei Kindern, verheiratet)

Weihnachten ist...

Wir haben einige unserer Mitarbeiterinnen gefragt, was Weihnachten für sie bedeutet. Und es zeigt sich, es sind vielmehr die kleinen Dinge, die diese so Tage einzigartig machen. Lesen Sie hier weiter!

Familienpflegewerk in den Medien:

Vielen Dank für die tolle Einbindung! Hier die Regensburger Elternzeitung online lesen. Der Bericht über Familienpflege befindet sich auf Seite 30.

Uns gibt's auch für's Radio!

Danke an das Team von Jens Breuer bei der Deutschen Hörfunkberatung!

Anmeldung Newsletter

Hier können Sie sich bei unserem Newsletter anmelden. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise gem. DSGVO

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle München

Bitte beachten Sie: In der Zeit von 15. bis 18. Februar 2019 sind wir ausschließlich telefonisch zu erreichen. Aufgrund von Wartungsarbeiten unserer IT werden keine Emails gelesen oder beantwortet.

 

Montag               09.00 bis 15.00 Uhr

Dienstag             09.00 bis 15.00 Uhr

Mittwoch            09.00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag        09.00 bis 15.00 Uhr

Freitag                09.00 bis 12.00 Uhr