Skip to content

„Familie geht durch den Magen“

Familienpflegewerk stellt Kochbuch vor „Kochen ist wieder angesagt. Wir möchten Familien helfen, gesund, preiswert und vernünftig eigene Gerichte zuzubereiten. Unser Kochbuch ,Familie geht durch den Magen’ besteht aus den 60 besten Rezepten unserer Mitarbeiterinnen. Es ist ein Ratgeber von Frauen für Frauen mit vielen regionalen Gerichten, die einfach und schnell zu kochen sind und vor…

Fulminante Feier zum 50. – Herzlichen Glückwunsch nach Bad Tölz!

Im Pfarrsaal Franzmühle drehte sich Anfang diesen Jahres alles um das Familienpflegewerk Bad Tölz- Wolfratshausen, das vor 50 Jahren gegründet wurde. Einsatzleiterin Anne Kürzeder und ihr Team organisierten für das Jubiläum einen stimmungsvollen Festabends mit über 70 geladenen Gästen, Musik und Unterhaltung durch Josef Epp. Ein kurzer Ausflug in die Geschichte: Unter dem Dach des…

Das Familienpflegewerk bei der diözesanen Eröffnung der Misereor Fastenaktion 2019

Für das Familienpflegewerk haben sich die Stationen Augsburg und Iller-Roth neben zahlreichen weiteren Verbände und Gruppierungen aus Nördlingen und der Diözese Augsburg für das diesjährige Eröffnungsfest der Misereor-Fastenaktion am 17. März 2019 engagiert. Damit sendeten die Teilnehmer ein sehr persönliches und zugleich öffentlich sichtbares Signal für diese besondere Zeit vor Ostern.

Vier Stationen bei der Delegiertenversammlung des KDFB-Diözesanverbandes Passau

„bewegen!“ – das Motto der Imagekampagne des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) hat auch die Delegiertenversammlung des KDFB-Diözesanverbandes Passau in der Rottalhalle in Rotthalmünster bestimmt. KDFB Pressemitteilung: https://www.frauenbund-passau.de/adebis/download/maerz19_delegiertenversammlung19_HP.pdf Mit dabei waren am 14. März auch die Stationen Freyung-Grafenau, Altötting, Pfarrkirchen und Passau, die einerseits über unsere Arbeit berichteten, andererseits aber auch über die beruflichen Möglichkeiten, die…

Oberstadtler Frauen spenden 1000,00 € für die Station Berchtesgadener Land

Bereits Anfang Februar konnte sich Monika Schäfer-Zienkiewicz über die Zuwendung der Oberstadtlerfrauen freuen. Die Damen sind das ganze Jahr aktiv und nehmen mit Verkaufsständen unter anderem an Märkten und Stadtfesten teil, an denen allerlei Selbstgemachtes – von Socken bis Marmelade – angeboten wird. Der gesamte jährliche Erlös wird dann an gemeinnützige Vereine und Unternehmen verteilt.…

Iller-Roth ist (VR)mobil

Hilfe unter “Nachbarn”: Die VR-Bank neu-Ulm eG stellt unserer Familienpflegestation Iller-Roth unter der Leitung von Patricia Lange ein eigenes Einsatzfahrzeug zur Verfügung. Diese großzügige Spende entlastet die Mitarbeiterinnen bei ihren täglichen Einsätzen sehr. “Für den Weg zur Arbeit nutzen die Familienpflegerinnen normalerweise ihr privates Fahrzeug. Da können schnell viele zusätzliche Kilometer auf der Anzeige landen.…

Für das Salz in der Suppe

Der Betriebsrat der Südwestdeutschen Salzwerke AG Saline Bad Reichenhall organisierte im Dezember 2018 eine Weihnachtstombola für die Belegschaft, die im Rahmen der Weihnachtsfeier durchgeführt wurde. Einsatzleiterin Monika Schäfer-Zienkiewicz, Familienpflegestation Berchtesgadener Land, konnte am 10.01.2019 die Hälfte des Erlöses von insgesamt 2.400,- € in Empfang nehmen. Über die übrigen 1.200 € freute sich das Caritas-Zentrum Bad…

Weihnachten ist…

Weihnachten, das Fest der Liebe und Freude, kann im alltäglichen Trubel schnell zu einer Belastung werden. Statt sich zu freuen, dass Familie und Freunde zusammenkommen, wird die Planung für ein einzigartiges Fest zu einem weiteren Projekt auf unserer To Do-Liste. Spätestens dann ist es an der Zeit ganz bewusst innezuhalten und sich zu fragen: Was…

Auf einen Ratsch mit alten und neuen Gesichtern

Zum ersten Ehemaligentreffen der Familienpflegestation Pfarrkirchen sind Ende Oktober fast 20 Familien gekommen. Sie wollten es sich nicht entgehen lassen “ihre” Familienpflegerinnen wiederzusehen. Bei selbstgemachten Leckereien berichteten die Mütter und Väter wie es ihnen nach den Einsätzen ergangen ist. Der Kindergarten Maria Ward bot viel Platz zum Toben für die Kinder, die sich sehr freuten…

Informationen zum Thema “Verhinderungspflege”

Einsatzleiterin Barbara Schramm/Station Bamberg präsentiert am 17. November im Rahmen eines Frauenfrühstücks das Familienpflegewerk und referiert über unsere Leistungen im Bereich der Verhinderungspflege. Sie folgt damit der Einladung des katholischen Frauenbundes und der katholischen Erwachsenenbildung Geiselwind. Während der Veranstaltung werden selbstgebastelte Weihnachtskarten und Fröbelsterne zum Verkauf angeboten. Der Erlös geht an das Familienpflegewerk. Beginn ist…