Mitglied werden

Mitglied werden

Unser Ziel

  • Familien in sozialen, familiären und finanziellen Notlagen zu helfen, wenn die Familie alleine ihren Alltag nicht mehr bewältigen kann.

Wir helfen

  • Familien mit Kindern, Menschen mit Behinderungen, Senioren und erkrankten Personen. Wir bieten die Versorgung und Betreuung, pädagogische Begleitung, Pflege (Säuglingspflege und Grundpflege), Anleitung beim Erwerb von Alltagskompetenzen, Familienbildung sowie hauswirtschaftliche Dienstleistungen an.

Unser Zweck

  • ist die Förderung der Freien Wohlfahrtspflege.
  • wir vertreten die Interessen der Familienpflege auch in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik.

Unsere Grundlage sind die jeweiligen gesetzlichen Regelungen in den Bereichen desGesundheitswesens (SGB V, RVO), der Pflege (SGB XI) und der Behindertenhilfe. Im Bereich der Jugendhilfe unterstützt das Familienpflegewerk die öffentliche Jugendhilfe im Rahmen der Hilfen zu Erziehung, auf der Grundlage des SGB VIII, vorwiegend der §§20 und 27.

Helfen Sie mit!

Mitglieder des Vereins können der Bayerische Landesverband des KDFB e.V., der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V., die Bayerische Landfrauenvereinigung des KDFB e.V.und die Diözesanverbände, Stadtverbände und Zweigvereine des KDFB sein, wenn sie auch selbst eingetragene Vereine sind. Die Vereinssatzung eröffnet die Mitgliedschaft auch für nichtrechtsfähige Vereine und andere juristische Personen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 100 Euro pro Jahr. Die Beitrittserklärung steht hier zum Download bereit oder kann per E-Mail an verwaltung@familienpflegewerk.de oder per Telefon an 089 28 623 722 angefordert werden.

Mit Ihrer Mitgliedschaft

…unterstützen Sie das Familienpflegewerk e.V. und damit die Hilfe für Familien in besonderen Belastungssituationen

.…engagieren Sie sich nicht nur für Familien in Not, sondern auch den sozialen Beruf der Familienpflegerin

…zeigen Sie Ihre Wertschätzung für die wohltätige Arbeit.

 

Download der Beitrittserklärung

Hinterlassen Sie einen Kommentar